Wir überführen Ihre Anlage sicher Maschinentransport

Risiken senken beim Maschinentransport – mit einer IPC-Verpackung! Was nützt schon bestes Just-in-time-Service, wenn die Ware beschädigt ankommt? 

Gerade der Wert einer professionellen Verpackung wird beim Maschinentransport vielfach unterschätzt. Daher wird in diesem Bereich häufig gespart, um die Gesamtkosten zu senken. Die richtige Auswahl, Konstruktion sowie Beschaffenheit der Verpackung ist jedoch für einen schadenfreien Transport von hoher Bedeutung und sollte unbedingt an die Anforderungen der Ware angepasst werden.

Maschinentransport mit IPC – umfassend betreut

Wir betreuen Ihren Transport von Anfang bis Ende – dabei bieten wir Ihnen folgende Leistungen an:

  • Ingenieurslösungen bei der Demontage und Montage von Industrieanlagen
  • Projektkoordination und -realisierung
  • Lösung aller Transport- und Verpackungsprobleme zwischen Demontage und Montage
  • Erledigung des gesamten Papier- und Bürokratieaufwandes

Vertrauen Sie auf IPC als professionellen Partner mit Erfahrung, Know-how und maßgeschneiderten Lösungen! Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich ein individuelles Angebot erstellen!

Maschinentransport inklusive Garantie und Absicherungen

Risikoprävention: Wir sorgen dafür, dass die Anlage – so groß und heikel sie auch ist – richtig verpackt wird. Durch die entsprechende Transportverpackung wird sie gegen Feuchtigkeit, Temperatur und Erschütterung geschützt. So ist der Versicherungsschutz beim Maschinentransport gesichert und es gibt keine bösen Überraschungen beim Auspacken.

Ladungssicherung: Sie gewährleistet innerhalb der Transportverpackung eine Schadensfreiheit. In der Verpackung werden zum Beispiel Maschinenteile oder Einzelteile gegen Umkippen, Verrutschen oder gegenseitige Kollision geschützt. So werden beispielsweise bei Maschinenteilen für die Ladungssicherung üblicherweise spezielle bereitgestellte Transportsicherungen oder Holzverstrebungen innerhalb der Transportkisten eingesetzt. Bei kleineren Teilen werden Füllmaterialien wie Luftpolsterfolien, Styroporflocken oder Styroporeinlagen verwendet. Weiters muss die Verpackung so beschaffen sein, dass für die einzelnen Packstücke/Kisten eine entsprechende Ladungssicherung am Lkw vorgenommen werden kann, ohne die Verpackung und die Ware zu beschädigen.

Wir sorgen auch dafür, dass die Ware möglichst gut ausgeladen werden kann und verpacken und verladen die Ware so, damit sie den örtlichen Gegebenheiten und den Empfängerbedürfnissen entsprechend ausgeladen werden kann. 

Wir kümmern uns um die entsprechenden Dokumente und kennen die Vorschriften und Regelungen betreffend Einfuhr- und Verpackungsvorschriften (siehe Umsetzung des IPPC-Standards ISPM 15 für Verpackungen aus Vollholz) und stehen Ihnen als Ansprechpartner und Berater von Anfang bis zum Ende zur Verfügung.

Garantie: Mit einer unbeschädigten Verpackung ist meist auch ein unbeschädigter Inhalt zu erwarten. Im Schadensfall wird vom Sachverständigen geprüft, ob die Verpackung transportgerecht ausgeführt war oder nicht. Ist dies nicht der Fall, übernimmt die Transportversicherung keine Haftung.